Presa

Nackensteaks

mit Kräuterdip

und Ofenkartoffel

ZUTATEN (4 Portionen):

  • 2 Presa (ca. 800 g)
  • 2 – 3 Ofenkartoffeln
  • 200 g Creme Fraiche
  • 200 g Schmand
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Zucker
  • Salz (nach Geschmack)
  • 1 Hand voll frische Kräuter, z.B. Petersilie und Schnittlauch

ZUBEREITUNG:

  • Die Kartoffeln vorkochen, sodass sie bereits fertig zum Verzehr sind. Abkühlen lassen und in Alufolie einschlagen.
  • Die Presa in ca. 2 cm dicke Nackensteaks aufschneiden
  • Den Grill gut vorheizen. Es wird eine direkte und eine indirekte Zone benötigt.
  • Mit Küchenpapier die Nackensteaks abtupfen und bei großer Hitze scharf angrillen.
  • Anschließend im indirekten Bereich bis ca. 55 – 57 °C Kerntemperatur grillen.
  • Die Ofenkartoffeln in den indirekten Bereich legen, sodass sie wieder heiß werden.
  • In einer Schüssel die Creme Fraiche, den Schmand, den Knoblauch (klein gehackt), 1 TL Zucker, etwas Salz (nach Geschmack) und eine Handfläche voll frischer Kräuter wie Petersilie und Schnittlauch miteinander vermengen. Fertig ist der Kräuterdip.
  • Die Presa Nackensteaks gegen die Faser aufschneiden und zusammen mit Ofenkartoffel und Dip servieren.
Rezept als pdf downloaden