Pluma

Burger

ZUTATEN (4 Portionen):

  • 4 Pluma (ca. 800 g)
  • 4 Burger Buns
  • 4 Eier
  • 2 Aubergine
  • 4 Tomaten
  • Cheddar
  • etwas Bärlauch
  • Mayonnaise
  • Salz
  • Burger-Sauce
  • Panko Paniermehl
  • Öl zum Frittieren
  • Butter
  • 1 Ei zum Panieren

ZUBEREITUNG:

  • Das Pluma eine Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen und mit Salzflocken bestreuen.
  • Das Pluma auf einer heißen Plancha oder auf dem Grillrost bei starker Hitze grillen, um gute Röstaromen zu erhalten. Je nach gewünschter Kerntemperatur und Dicke des Pluma noch indirekt ziehen lassen.
  • Erst kurz vor dem Burger-bauen den Cheddar über das Pluma geben, da dieser schnell schmilzt.
  • Die Aubergine in Scheiben schneiden und anschließend in Ei und Panko Paniermehl wenden.
  • Die Auberginenscheiben in einer mit Öl bedeckten Pfanne frittieren. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Die Bun-Hälften mit Butter bestreichen und auf dem Grill mit Röstaromen versehen.
  • Die Eier aufschlagen und Spiegeleier braten.
  • Dann kann es los gehen: Untere Bun-Hälfte, Bärlauch, etwas Mayonnaise, das Iberico-Pluma, Auberginen-Scheiben, etwas Burger-Sauce, Spiegelei, Tomate, Bun

Klingt ungewöhnlich, ist ungewöhnlich, schmeckt grandios!

Rezept als pdf downloaden