„Der Pfaröller“ Burger
mit Süßkartoffel Pommes

Bei diesem Burger ist einfach alles dabei, was saulecker schmeckt. Krosse Zwiebeln, knuspriger Bacon, saftige Patties und ein verstecktes Spiegelei. Und dank der drei Salatblätter ist er auch noch supergesund. Ein Königreich für diesen Burger möchte man ausrufen.

ZUTATEN BURGER (4 Portionen):

  • 4 Burger Buns
  • 4 Burger Patties vom Chuck Roll (pro Pattie ca. 125 gr.)
  • 4 Eier
  • 250 g Bacon
  • 150 g Rucola
  • 2 Zwiebeln
  • BBQ-Sauce
  • Etwas Salz und Pfeffer

ZUTATEN Süßkartoffel- Pommes:

  • 1 kg        Süßkartoffeln
  • 8 EL       Olivenöl
  • 1 EL       Meersalz

ZUTATEN Burger Buns:

  • 125 g Kartoffeln festkochend
  • 3 El Milch
  • 1 Eier
  • 8 g frische Hefe
  • 120 g Weizenmehl Typ 405
  • 110 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Tl Salz
  • 30 g weiche Butter
  • 1 Ei zum Bestreichen

ZUBEREITUNG:

  • Die Burger Buns nach Rezept zubereiten. (Rezept findet ihr unten)
  • Den Salat waschen und die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Zwiebelringe in einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun rösten.
  • Die Patties salzen und pfeffern und bei direkter Hitze zwei Minuten von jeder Seite angrillen. Anschließend an die Seite legen und ruhen lassen.
  • Baconscheiben anbrutzeln.
  • Währenddessen die Burgerbrötchen auf dem Grill aufwärmen und die Spiegeleier braten.

Auf geht’s. Es darf gestapelt werden. Und zwar in dieser Reihenfolge:

Brötchenhälfte, BBQ-Sauce, Spiegelei, Patty, BBQ-Sauce, Bacon, BBQ-Sauce und ganz oben drauf die krossen Zwiebeln. Brötchendeckel nicht vergessen.

Fertig ist das Meisterwerk. Lasst es Euch schmecken.

Rezept als pdf downloaden